Willkommen

Cristina Camera

Gesang der Sehnsucht

Villa Sabrini

Der Zitronenbaron

Wissenswertes zu Italien

Lesungen

Filmprojekt

Kontakt

Bilder oder Links gesperrt?

Fridolin von Bodmer
 
Fridolin (27) hat sich vollkommen der Musik verschrieben. Mit den Bodmerwerken des Vaters hat er nicht viel am Hut. Er ist ein hervorragender Pianist und Komponist. Zusammen mit Theresa studiert er Couplets und Chansons ein. Die beiden geben auf der Bühne ein perfektes Paar ab. Sie sind seit Kindesbeinen befreundet. Frido, wie er sich als Künstler nennt, macht ihr zum Scherz gern den Hof. Sein Ziel jedoch ist eine Musikerkarriere in Amerika. Seine Liebe gehört dem Klavier und dem Jazz.
 
'Huhu, Bruderschaft', frotzelte Fridolin. 'Ich heiße Frido und will bestimmt nicht geküsst werden. Tessa … bist Du scharf auf einen Grafenkuss?...'
 
Elvira von Bodmer
 
Elvira (25) ist die Schulfreundin von Theresa und eine wunderschöne, rothaarige junge Frau, mit langen Beinen und einem dunklen, reizvollen Lachen. Gemeinsam haben sie in Berlin Charlottenburg das Gymnasium besucht. Elvira arbeitet im Möbelhaus des Vaters am Potsdamer Platz. Doch ihr Ehrgeiz ist verhalten. Ihre zahlreichen Freunde und der Sport - Reiten und Tennis spielen - sind ihr wichtiger. Die reiche Industriellentochter genießt ihr Leben in vollen Zügen, freut sich über die lange Schlange der Verehrer und tanzt gerne die Nächte in wechselnder Herrenbegleitung durch. Die Zukunft ist für sie ein weißes Blatt Papier, das ihr keine Sorgen bereitet.
 
'Wage es ja nicht, uns Bodmers auszutricksen'. Selten hatte Elvira sie ihre Überlegenheit, ihre Zugehörigkeit zur sogenannten besseren Gesellschaft spüren lassen…
 

[Willkommen] [Impressum] [Bilder oder Links gesperrt?]