Willkommen

Cristina Camera

Gesang der Sehnsucht

Villa Sabrini

Der Zitronenbaron

Wissenswertes zu Italien

Lesungen

Filmprojekt

Kontakt

Bilder oder Links gesperrt?

Baronessa Valeria
 
die junge, wunderschöne Frau von Alessandro, leidet an einer unheilbaren Krankheit und weiß zu Beginn der Geschichte, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Für sie bedeutet Anna Maria ein Geschenk des Himmels. Die junge Deutsche, die tatkräftig und ohne Scheu vor Donna Flavia die Zügel in die Hand nimmt, ist die richtige Vertrauensperson, um ihre Kinder nach ihrem Tod eine Ersatzmutter zu sein. Sie spürt, dass auch Alessandro sich zu der Deutschen hingezogen fühlt. So sehr sie das schmerzt, so wenig kann oder will sie dagegen unternehmen.
 

[Willkommen] [Impressum] [Bilder oder Links gesperrt?]